Stellenausschreibung Gemeinde Hilter

Bei der Gemeinde Hilter a.T.W. ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

 

Leitung (m/w/d) des Fachbereichs „Zentrale Dienste“

Bes.-Gr. A 13 NBesG / Entgeltgruppe 12 TVöD-VKA

 

zu besetzen.

 

Sie erwartet eine interessante Tätigkeit in Vollzeit als Leitung eines Fachbereiches mit einem sehr abwechslungsreichen Tätigkeitsspektrum in angenehmer Arbeitsatmosphäre.

 

Wir bieten Ihnen:

  • - vielseitige und interessante Tätigkeitsfelder mit viel Platz für Kreativität und Mitgestaltung
  • - einen unbefristeten Arbeitsplatz mit hohem Verantwortungsgrad
  • - jährliches Leistungsentgelt
  • - sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • - flexible Arbeitszeiten
  • - betriebliche Altersversorgung
  • - betriebliche Gesundheitsvorsorge (Hanse-Fit)

 

Sie bringen mit:

  • - ein abgeschlossenes Studium Bachelor oder Master of Arts (Public Management) oder
  • - einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) oder
  • - eine Ausbildung zur/zum Verwaltungsangestellten mit abgeschlossenem Angestelltenlehrgang II
  • - fundiertes Fachwissen
  • - Leitungserfahrung und Vortätigkeiten in einer Kommunalverwaltung sind wünschenswert
  • - eigenverantwortliche, strukturierte, analytische und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • - Teamfähigkeit, ein hohes Engagement, Eigenmotivation und Aufgeschlossenheit sind für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • - ausgeprägte Service- und Dienstleistungsorientierung
  • - sicheren Umgang mit gängigen MS-Office Programmen
  • - die Fähigkeit und Bereitschaft, Projekte selbständig zu bearbeiten
  • - die uneingeschränkte Bereitschaft, sich auch in neue Fach- und Rechtsgebiete einzuarbeiten

 

Dem Fachbereich 1 sind folgende Aufgaben zugeordnet:

  • - Leitung und Koordination des Fachbereichs 1, Zentrale Dienste
  • - Wahrnehmung von zentralen Verwaltungsaufgaben und Vorbereitung von Grundsatzentscheidungen
  • - Ratsangelegenheiten
  • - Personal
  • - IT
  • - Familienservicebüro
  • - Schulen
  • - Sport
  • - Kindertagesstätten
  • - Versicherungsangelegenheiten

 

Eine spätere Änderung des Aufgabenzuschnittes bleibt vorbehalten.

 

Die Gemeinde Hilter a.T.W. strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht. Eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.

 

Weitere Informationen über die Gemeinde Hilter a.T.W. finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Hilter a.T.W. unter www.hilter.de .

 

Weitergehende Auskünfte erhalten Sie bei Herrn Bürgermeister Marc Schewski (Telefonnummer 05424/2318-12).

 

Wir freuen uns sehr auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 10. März 2024, die Sie entweder schriftlich an

 

Gemeinde Hilter a.T.W.

Herrn

Bürgermeister Marc Schewski

-persönlich-

Osnabrücker Straße 1

49176 Hilter a.T.W.

 

oder per E-Mail an

 

schewski@hilteratw.de

 

übersenden.

 

Hinweis:

Reisekosten, die anlässlich der Teilnahme an Bewerbungsgesprächen entstehen, werden nicht erstattet.