Jugendpflege

Vorstellung Jugendpflegerin

Hallo zusammen,

mein Name ist Birte Klostermann und ich bin seit November 2019 Jugendpflegerin der Gemeinde Hilter a.T.W.


Meine Tätigkeiten:

In erster Linie bin ich Ansprechpartnerin für euch Jugendlichen. Ihr könnt mir persönlich, schriftlich oder telefonisch jederzeit eure Wünsche und Anliegen mitteilen.

Außerdem ist es meine Aufgabe Angebote zur Freizeitgestaltung zu schaffen.
Dazu zählen beispielsweise Jugendtreffen oder der Hilteraner Adventskalender, der jährlich stattfindet.

Zusätzlich möchte ich die Kooperationen mit den Schulen und Vereinen ausbauen.

Zu guter Letzt kümmere ich mich auch um den Ferienpass, der in Kooperation mit der Stadt Dissen und der Gemeinde Bad Rothenfelde zusammen geplant und durchgeführt wird. Jedes Jahr freuen wir uns darüber, dass so viele von euch die verschiedenen Angebote annehmen. 

 

Rallye durch die Gemeinde Hilter a.T.W.

Hallo zusammen, 

hier bekommt ihr die Aufgaben und Fragen zu den verschiedenen Rallyes. 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß! 

 

Download Anleitung_Rallye_durch_die_Gemeinde_Hilter_2.pdf

Idee des Tages

 

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, 

hier erhaltet ihr jeden Montag, Mittwoch und Freitag eine Idee des Tages, also eine Idee zum Basteln, Spielen, Rätseln, Experimentieren und vieles mehr.

Schickt mir gerne auch eure Ideen!

Viel Spaß 

Eure Birte Klostermann

 

hier geht es zu den Ideen

... mehr

weitere Ideen gibt es ab dem 12.02.2021 hier...

... mehr

Hier befinden sich die Ideen ab dem 29.03.2021

... mehr

Die Jugendpflege in den sozialen Medien

Die Jugendpflege findet ihr unter Jugendpflege.Hilteratw nun auch bei Instagram!

Über diesen Account wird die Jugendpflege Euch über laufende Aktionen auf dem Laufenden halten. 

Dieses ist jedoch nur ein Zusatz zu den bekannten Kontaktmöglichkeiten, die auch weiterhin bestehen bleiben. Alle Informationen, die Ihr unter Instagram findet, findet ihr auch hier auf der Homepage.

Ein Nutzungskonzept mit Datenschutzerklärung, Datenschutzfolgeabschätzung und Netiquette könnt ihr euch hier runterladen. 

Download Nutzungskonzept_Soziale_Medien_Jugendpflege_Hilter_a.T.W..pdf

Angebote der Jugendpflege - Im März finden KEINE Jugendtreffen statt!

4Generation - Das neue Förderprogramm für Jugendarbeit

Was ist 4 Generation?

4Generation stellt einfach und unbürokratisch Geld zur Verfügung, um neue Ideen für die Jugendarbeit in den Bereichen Vielfalt, Beteiligung und Engagement & Experimentelles kurzfristig umzusetzen.

Wer kann Anträge stellen?

  • Jugendverbände und Zusammenschlüsse auf den verschiedenen Ebenen in Niedersachsen
  • Selbstorganisierte Jugendgruppen und Initiativen aus Einrichtungen der Jugendarbeit
  • Freie Jugendgruppen und eigenständige Jugendgruppen in Vereinen 

Welche Ideen werden gefördert?

  • Vielfalt: Miteinander, Gesellschaft, Inklusion, sexuelle Orientierung und Geschlecht, gegen Diskriminierung und Ausgrenzung
  • Beteiligung: Mitbestimmung, Dialog mit Politik, Beteiligung im Verein, Selbstbestimmung, Jugendpolitik
  • Engagement & Experimentelles: Mobilität, Digitale Medien, Öffentlichkeitsarbeit, Digitalisierung und Digitalität, Neue Engagierte, Ausprobieren

Wie viel Geld gibt es?

  • Maximal stehen jeweils 10.000€ für 12 Monate eines Projektes zur Verfügung
  • Projekte müssen mindestens 1500€ als Fördersumme beantragen
  • Die Förderung soll durchschnittlich nicht mehr als ca. 850€ pro Monat betragen. Beispiel: Ein dreimonatiges Projekt sollte also ca. 2500€ nicht überschreiten
  • Mit der Förderung können Honorare, Sachkosten und Investitionen finanziert werden 

Für weitere Rückfragen zu diesem Förderprogramm stehe ich euch gerne zur Verfügung!

Weitere Informationen erhaltet Ihr auch unter www.4generation.de

Juleica-Fachtag am 26.04.2021

Die Juleica-Ausbildung ist die zentrale Qualifikation für ehrenamtlich Engagierte in der Kinder- und Jugendarbeit. Sie wird von unterschiedlichen Trägern und Verbänden angeboten und genau diese Vielfalt soll genutzt werden. 

In einem Juleica-Fachtag soll sich ausgetauscht und voneinander abgeschaut werden, um so die Ausbildungen in Niedersachsen zusammen in Bewegung zu halten. Teamwork statt Wettkampf – um es sportlich auszudrücken.

 

Die Juleica-Ausbildung:

  • …soll die zukünftigen Jugendleiter*innen bewegen, sich mit ihrer Haltung und Verantwortung auseinanderzusetzen.
  • …soll etwas in den Jugendverbänden, Ortsgruppen, Sportvereinen und Jugendgruppen in Bewegung bringen.
  • …stellt Themen in den Mittelpunkt, die Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag und in ihrer Entwicklung bewegen.

Nicht zuletzt wird in der Ausbildung auf Lernen durch Bewegung, durch Erlebnisse und ganz praktisches Tun gesetzt!

Welche Fragen rund um die Juleica-Ausbildung bewegen dich als Referent*in oder Teamer*in? Log dich ein, lass dich inspirieren, diskutiere, stelle Fragen, finde Antworten für deine nächste Juleica-Ausbildung. Zwar findet der Juleica-Fachtag digital statt, doch ein bisschen Bewegung gibt es auch – versprochen!

 

Termin: 

Der Juleica-Fachtag findet am 26.04.2021 von 16 bis 20 Uhr in Form einer Videokonferenz statt. 

 

Programm: 

  • 16:00 - 16:30 Uhr: Intro und Kennenlernen 
  • 16:30 - 17:30 Uhr: Input – Erkenntnisse der aktuellen Sinus-Studie für die Juleica Ausbildung 
  • 17:30 - 19:45 Uhr: Austausch – Workshops in mehreren Runden zu verschiedenen Themen 
  • 19:45 - Open End: Abschluss und kollegialer Austausch nach Bedarf 

 

Anmeldung:

Der Juleica-Fachtag findet digital als Videokonferenz statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Alle Informationen und die Anmeldung zum Juleica-Fachtag findest du unter www.juleicafachtag.de.

Der Juleica-Fachtag wird gemeinsam von der Sportjugend Niedersachsen und dem Landesjugendring Niedersachsen angeboten. 

Ferienpass 2021

Liebe Kinder, liebe Eltern,

Die Corona-Pandemie bestimmt weiter unseren Alltag und stellt unser Leben auf den Kopf. Auch wenn momentan nicht abzusehen ist, ob wir die Krise bis zu den Sommerferien hinter uns gelassen haben, möchten wir trotzdem positiv nach vorne blicken.

Wir hoffen, dass der Ferienpass 2021 stattfinden kann! Die Planungen dazu laufen also derzeit im Hintergrund.

Drücken wir alle gemeinsam die Daumen, dass wir auch im Jahr 2021 Sommerferien voller Spiel, Spaß und Action haben werden!

BLEIBT GESUND!

Eure 

Birte Klostermann

 

PS: Bilder zu den Ferienpass-Veranstaltungen gibt es unter www.ferienpass-hilter.de.

 

Neue Richtlinien für die Förderung jugendpflegerischer Maßnahmen

Die neuen Förderrichtlinien sind durch Beschluss des Rates der Gemeinde Hilter rückwirkend zum 01.01.2017 in Kraft getreten.

... mehr

Aktions-Mobil unterwegs

Das Aktionsmobil, ein Kleintransporter, der eine große Auswahl an Spiel-Materialien bereithält, steht auch in diesem Jahr als mobile Ergänzung für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen den Vereinen, Initiativen und Gruppen der Gemeinde Hilter a.T.W. kostenlos zur Verfügung. Auf diese Weise soll die Jugendarbeit in den einzelnen Ortsteilen unserer Gemeinde unterstützt werden.

Bestimmte Spielgeräte kann man als kleine Gruppe häufig nicht eigenständig anschaffen und benötigt diese möglicherweise auch nur zu wenigen Terminen im Jahr. Durch das unkomplizierte Ausleihen des Aktions-Mobils hat jede Gruppen nun die Chance - für einen bestimmten Zeitraum und ohne zusätzliche Kosten - die eigenen Gestaltungsmöglichkeiten bei Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche zu erweitern.

Mehr als 20 verschiedene Spiel- und Sportgeräte laden dazu ein, dass Freizeiten, Gruppenstunden und Aktionen noch spannender und abwechslungsreicher gestaltet werden können. Schwungtücher, Bälle und viele weitere Einzel- und Gruppenspiele garantieren eine Menge Spaß!

Was genau Inhalt des Aktions-Mobils ist, geht aus der Liste hervor, die den Richtlinien zur Ausleihe angefügt ist. 
Richtlinien und Materialliste

 

 

Bei Fragen und Anregungen steht Birte Klostermann Euch gerne zur Verfügung!

 

Birte Klostermann
-Jugendpflegerin-
Osnabrücker Straße 1
49176 Hilter a.T.W.
05424-2318-30
0152-08697646
klostermann@hilteratw.de

 

 

 

Seite:1234