Frühe Hilfen

Allgemeines - das Netzwerk Frühe Hilfen Hilter a.T.W.

Die Frühen Hilfen haben es sich zum Ziel gemacht, die flächendeckende Versorgung von Familien mit bedarfsgerechten Unterstützungsangeboten voranzutreiben und die Qualität der Versorgung zu verbessern.Kurz: das Netzwerk Frühe Hilfen steht Kindern und ihren Familien in den ersten drei Lebensjahren individuell und möglichst früh mit Rat und Tat zur Seite, um die Kinder im Sinne des Bundeskinderschutzgesetzes aus dem Jahr 2012 aktiv zu schützen und zu fördern.

Auf Initiative des Landkreises Osnabrück, vor allem der Netzwerkkoordinatorin Annemarie Schmidt-Remme, und in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hilter a.T.W. wurde im Frühjahr 2018 ein Netzwerk „Frühe Hilfen“ in Hilter a.T.W. gegründet.

Dieses Netzwerk ist ein Teil des Gesamtnetzwerkes des Landkreises Osnabrück, das aus 21 lokalen Netzwerken der Städte, Gemeinden und Samtgemeinden des Landkreises besteht, die sich in den letzten Jahren aufgebaut und weiterentwickelt haben. Diese wiederum sind durch eine Steuerungsgruppe beim Landkreis untereinander vernetzt.

Das Netzwerk in Hilter a.T.W. umfasst alle diejenigen Einrichtungen, die in Hilter a.T.W. kleinen Kindern und ihren Familien helfen. Die Vielfalt der Hilfsangebote zeigt auch die Vielfalt der Netzwerkateure: Von Ärzten bis zur Ambulanten Erziehungshilfe, vom Jugendamt bis zur Evangelischen Familienhilfe, von Hebammen und Frühfördereinrichtungen über Krippen und Kindergärten bis zu Grundschulen, von der Polizei bis zum Babybesuchsdienst, Familienservicebüro und Familienzentrum.

Gemeinsam möchten wir Sie als Familie unterstützen und Angebote entwickeln, die für Sie bereichernd und attraktiv sind!

Ihre Ansprechpartnerin: 

Birte Klostermann
Osnabrücker Straße 1
49176 Hilter a.T.W.
Tel.: 05424-231830
Email: klostermann@hilteratw.de

Bewegungsfibel der Gemeinde Hilter a.T.W.

Liebe Familien, 

im Rahmen der Frühen Hilfen hat die Gemeinde Hilter a.T.W. eine Bewegungsfibel herausgebracht. Dieses ist eine Handreichung für Familien mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren, die eine Auflistung der örtlichen Spielplätze sowie neue und altbekannte Spiele enthält.

Die Bewegungsfibel können Sie auch kostenlos als gebundene Ausgabe im Rathaus erhalten!

Kontakt: 

Birte Klostermann
Osnabrücker Straße 1
49176 Hilter a.T.W.
Tel.: 05424-231830
E-Mail: klostermann@hilteratw.de

Download Web-Hilter-Bewegungsfibel.pdf

Liedergarten - Online!

Das Angebot "Liedergarten" findet bis auf Weiteres Online statt.

Dazu werden am Ende des Monats hier auf die Homepage Videos geladen.

So können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zusammen mit Toni lachen, tanzen und singen!

Klicken Sie einfach durch die verschiedenen Links und schon können Sie gemeinsam singen, tanzen und lachen. 

Viel Spaß! 

 

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. 

 

Kontakt:

Netzwerkkoordinatorin Frühe Hilfen Hilter

Birte Klostermann

Tel.: 05424-23 18-30

E-Mail: klostermann@hilteratw.de

 

Klicken Sie auf "...mehr", um zu den Videos zu gelangen.

... mehr

Ideen für Familien

Auf www.elternsein.info finden Familien viele kreative Ideen, die sie mit ihren Kindern, nicht nur in der Corona-Zeit umsetzen können. Gemeinsam können Fensterbilder gestaltet, ein Wunsch-Glas für Elternwünsche angefertigt oder ein Steinzeit-Abend durchgeführt werden. 

In Zusammenarbeit des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen mit der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) sind diese Ideen entstanden. 

Die Ideen sind so dargestellt, dass es Informationen darüber gibt, welche Materialien zur Umsetzung verwendet werden müssen und worauf zu achten ist. Gleichzeitig wird auch eine mögliche Dauer mitgeteilt. 

Weitere Informationen gibt es unter www.elternsein.info/ideen-fuer-familien

Seite:1234