Landtagswahl am 09.10.2022

 

Am 09.10.2022 wird der Niedersächsische Landtag gewählt.

Links:

Die Landeswahlleiterin

Landkreis Osnabrück - Informationen

Wahllokale in der Gemeinde Hilter

 

 

Landtagswahl in Niedersachsen am 09.10.2022

Im Oktober ist Landtagswahl. Sie sind aufgerufen, von Ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen:

Am 09. Oktober 2022 wird der 19. Niedersächsische Landtag mit einer Mindestanzahl von 135 Abgeordneten gewählt.

Wie bei der Bundestagswahl  haben Sie 2 Stimmen. Nach der Anzahl der Zweitstimmen für die einzelnen Parteien wird das Verhältnis der Sitze der im Landtag vertretenen Parteien ermittelt, wobei die 5 %-Hürde zu beachten ist. Die Abgeordneten ziehen entsprechend der Reihenfolge auf den Landeslisten in den Landtag ein.

Mit der Erststimme (auch Wahlkreisstimme genannt) werden die Direktkandidaten und -kandidatinnen in das Parlament gewählt, die die meisten Stimmen innerhalb eines Wahlkreises auf sich vereinigen. Da eine Partei möglicherweise mehr Wahlkreisbewerberinnen und -bewerber direkt in den Landtag entsendet, als ihr nach Zweitstimmen zustehen, kommt es zu Überhang- und Ausgleichsmandaten.

Die Gemeinde Hilter gehört zum Wahlkreis 74 – Melle. Dazu kommen die Städte Dissen und Melle sowie die Gemeinden Bad Essen und Bissendorf.

Bei der letzten Landtagswahl gaben 64,2 % der Wahlberechtigten ihre Stimme in der Gemeinde Hilter ab. Landesweit waren es 63,1 %. Durch Ihre Stimme wird über die Zusammensetzung Landtages entschieden – also bitte erneut wählen gehen. Die Wahllokale sind von 8:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Wer am Wahltag verhindert ist, kann von der Briefwahl Gebrauch machen.

 

Bei den zehn Wahlbezirken mit den jewiligen Wahllokalen gibt es eine Veränderung. Der Wahlbezirk „7 - Ebbendorf“ wählt im Gasthaus Thiemeyer, Am Thie 1, Borgloh. Die Wahlbenachrichtigungskarten weisen auf Ihr Wahllokal hin.