875 Jahre Hilter - das Jubiläum

 

 

Samstag, 31.08.2019, ab 17:00 Uhr

An Termin 875-Jahr-Feier  Hilter blüht auf! (Samstag, 31.08.2019, 17:00 Uhr) per Email erinnern

875-Jahr-Feier Hilter blüht auf!

17:00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst auf dem Festgelände am Kirchplatz

 

Comedy Nacht und Jubiläumsparty mit DJ

Nach dem offiziellen Festakt zum 875-jährigen Jubiläum tragen 3 Comedians, bekannt aus dem Quatsch Comedy Club, Night Wash und dem NDR Comedy Contest, ihre Highlights vor. Special Guest: greenbeats

Unterhaltung auf dem Festplatz

Beginn: 19:00 Uhr, Einlass: 18:00 Uhr
Festzelt auf der Veranstaltungswiese, Am Kirchplatz

Vorverkaufsstelle: Modehaus Eggers, Gravestraße 3, Hilter a.T.W.
Preise: 18 € Vorverkauf (Abendkasse 20 €) - Eintritt ab 22:30 Uhr (nur Jubiläumsparty): 6 €

Plakat

NOZ Artikel (Vorbericht)

NOZ Artikel v. 02.09.2019

 

Sonntag, 01.09.2019, ab 13:30 Uhr

An Termin 875-Jahr-Feier Hilter blüht auf! (Sonntag, 01.09.2019, 13:30 Uhr) per Email erinnern
875-Jahr-Feier Hilter blüht auf!

Start des Festumzugs: 13:30 Uhr, anschließend Cafeteria im Festzelt. Auf der Gravestraße wird zum Familienfest geladen. Weinlaube und Biergarten auf dem Kirchplatz laden zum Verweilen ein. Für musikalische Begleitung ist gesorgt.

Strecke des Festzuges ab Süderbergschule:
Natruper Straße - Münsterstraße - Am Kirchplatz - Justus-Wesseler-Straße - Bielefelder  Straße - Südbergstraße - Amtsweg - Deldener Straße

 

Programm am Samstag und Sonntag

Gemeindespiegel

 

Pressetext:

Festzug durch Hilter

Der Festzug zum 875. Jubiläum von Hilter startet am Sonntag, 01.09. 2019, ab 13:30 Uhr an der Süderbergschule Hilter, Natruper Straße. Weiter geht es über die Münsterstraße, Am Kirchplatz, Justus-Wesseler-Straße, Bielefelder Straße/Ockermeile, Südbergstraße, Amtsweg, Deldener Straße bis kurz vor die Münsterstraße/Parkplatz am Kapellenweg. Die Festwagen können dort in der Nähe des Festplatzes abgestellt werden, der bereits ab 12:00 Uhr für die Gäste geöffnet ist. Musik, Unterhaltung, Kinderspaß und Kuchenbuffet schließen sich am Sonntagnachmittag an. Gefeiert wird auf dem Kirchplatz und auf der Gravestraße anlässlich der der ersten urkundlichen Nennung Hilters im Jahr 1144.