Die angefragte Dienstleistung im Detail


Wohngeld
  • Beschreibung:Annahme und Prüfung von Wohngeldanträgen (Miet- und Lastenzuschüsse incl. Mietzuschüsse für Heimbewohner/innen)
    Ausstellung von Negativ- Bescheinigungen (für andere Wohngeldstellen) bzw. Bescheinigungen über den Bezug von Wohngeld oder über bestehende Rückforderungen

  • notwendige Unterlagen:Die vorzulegenden Unterlagen sind abhängig von den Besonderheiten des Einzelfalles.
    Es sind ggf. folgende Unterlagen notwendig:
    • Antrag auf Mietzuschuss (Vordruck)
    • Mietbescheinigung (Vordruck)/Mietvertrag
    • Einkommensnachweise/Verdienstbescheinigung (Vordruck)
    • Nachweis der Mietzahlungen (z.B. Kontoauszug oder Mietbuch)
    • Antrag auf Lastenzuschuss (Vordrucke)
    • Fremdmittelbescheinigung (Vordruck)
    • Nachweis über die Höhe der Mieteinnahmen
    • Nachweis über die Größe des Hauses oder der Wohnung
    • Schwerbehindertenausweis
  • Besonderheiten:Antragsvoraussetzungen:

    Es muss sich um einen Wohnraum in Ihrer Gemeinde handeln.
    Sie dürfen nicht zum ausgeschlossenen Personenkreis zählen (evtl. bei Auszubildenden und Studenten, ALG II- Beziehern, Asylbewerbern).
    Grundsätzlich antragsberechtigt sind folgende Personen:
  • Mieter/innen von Wohnraum
  • Wohnungseigentümer/innen

  • Ansprechpartner:Herr Karl-Heinz Altevogt
    Rathaus Hilter a.T.W.
    Zimmer-Nr. 103
    Osnabrücker Straße 1
    49176 Hilter a.T.W.
    Telefon: 05424/2318-13
    Telefax: 05424/2318-33
    eMail: altevogt@hilteratw.de

    Frau Nicole Wechelmann
    Rathaus Hilter a.T.W.
    Zimmer-Nr. 103
    Osnabrücker Straße 1
    49176 Hilter a.T.W.
    Telefon: 05424/2318-28
    Telefax: 05424/2318-33
    eMail: wechelmann@hilteratw.de