Die angefragte Dienstleistung im Detail


Einmalige Leistungen
  • Beschreibung:Gewährung einmaliger Leistungen (z.B. Bekleidungsbeihilfe/Erstausstattung bei Schwangerschaft, Erstausstattung der Wohnung, Beihilfe für mehrtägige Klassenfahrten - nur noch in stark eingeschränkten Einzelfällen)

    Wichtig:
    Erwerbsfähige Personen: Bearbeitung in der Kommunalen Arbeitsvermittlung, Bad Laer, Grüner Weg 1
    Erwerbsunfähige Personen: Bearbeitung im Rathaus - siehe unten

  • notwendige Unterlagen:
    • Personalausweis (bei Ausländern Reisepass, Visum, Aufenthaltsberechtigung)
    • Vollmacht (bei Antragstellung durch Dritte)
    • Einkommensnachweise über sämtliche Einkünfte z.B. Lohnbescheinigungen, Kindergeldnachweise, Rentenmitteilungen, Bescheide Arbeitslosengeld bzw. Arbeitslosenhilfe, Krankengeld, Mieteinnahmen, sonstiges Einkommen, Naturalleistungen (z.B. freie Kost, Wohnung, Pflege)
    • Nachweise über vermögenswerte Sparbücher/Girokontoauszüge der letzten Monate, Wertpapiere, Bausparverträge, Lebensversicherungen, Grundbesitz
    • Nachweise über Ansprüche gegen Dritte, z.B. Unterhaltsforderungen, Altenteilsverträge, Schenkungsverträge
    • Mietnachweise über die angemietete Wohnung oder Nachweise über Hauslasten/Abgaben/Schuldendienst bei eigengenutztem Grundbesitz
    • Nachweise über sonstige Belastungen/Verbindlichkeiten
    • Versicherungsunterlagen
    • Schwerbehindertenausweis (wenn vorhanden)
  • Besonderheiten:Der Antragsteller ist in der Gemeinde gemeldet und/oder hält sich hier auf.
    Es muss ein Bedarf z.B. an neuer Kleidung bestehen.
    Der Antragsteller verfügt nicht über ausreichendes Einkommen und Vermögen und ist nichterwerbsfähig.

  • Ansprechpartner:Herr Karl-Heinz Altevogt
    Rathaus Hilter a.T.W.
    Zimmer-Nr. 103
    Osnabrücker Straße 1
    49176 Hilter a.T.W.
    Telefon: 05424/2318-13
    Telefax: 05424/2318-33
    eMail: altevogt@hilteratw.de