Die angefragte Dienstleistung im Detail


Anmeldung der Eheschließung und Trauung
  • Beschreibung:Anmeldung der Eheschließung

    Was ist vor der Eheschließung zu tun?
    Für die Eheanmeldung ist immer das Standesamt zuständig, in dessen Bezirk eine/r der Verlobten den Haupt-oder Nebenwohnsitz hat.
    Die Eheschließung (Heirat) selbst, kann in jedem deutschen Standesamt Ihrer Wahl stattfinden.
    Falls Sie nicht vor Ort heiraten möchten, werden Ihre Unterlagen dann an das Standesamt Ihrer Wahl weitergeleitet.

    Die Eheschließung kann frühestens 6 Monate vor der geplanten Heirat angemeldet werden.
    Wenn Sie nicht in der Gemeinde Hilter a.T.W. wohnen, aber hier heiraten möchten, melden Sie bitte die Eheschließung bei dem Standesamt Ihres Wohnsitzes an und teilen dort mit , dass Sie Hilter a.T.W. heiraten möchten. Dann wird ein Termin für die Trauung vereinbart.

    Ablauf der Anmeldung
    Zunächst werden Ihre Daten erfasst. Sie werden nach der gewünschten Namensführung in der Ehe gefragt. Über die namensrechtlichen Möglichkeiten der Wahl von Geburts-und Familiennamen zum Ehenamen können Sie vorab schon bei uns informieren.
    Zudem wird auch nach den Trauzeugen gefragt. Wenn es welche geben soll, müssen diese volljährig und geschäftsfähig sein. Name und Anschrift sind notwendig (können aber auch noch nachgereicht werden).
    Es wird anschließend dann der eigentliche Termin zu Trauung gemacht.

  • notwendige Unterlagen:Beide Partner sind ledig, volljährig, haben noch keine Kinder, besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit und haben Ihren Hauptwohnsitz in Hilter, dann werden folgende Unterlagen benötigt:
    • Personalausweis oder Reisepass beider Partner
    • beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenbuch beider Partner.

    Wenn Sie schon einmal verheiratet waren, benötigen Sie darüber hinaus:
    • Eheurkunde mit Auflösungsvermerk

    Sofern einer der Verlobten den Hauptwohnsitz NICHT in Hilter (bzw. bei dem anzumeldenden Standesamt) hat, benötigen Sie zur Anmeldung der Eheschließung eine
    • Aufenthaltsbescheinigung Ihrer zuständigen Meldebehörde.

    Für gemeinsame Kinder sind
    • Geburtsurkunden oder beglaubigte Abschriften aus dem Geburtsregister
    erforderlich.

    Für die Anmeldung der Eheschließung vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin, zu dem dann beide Verlobte persönlich erscheinen.

  • Gebühren:
    • evtl. Aufenthaltserlaubnis 10,- EUR
    • beglaubigte Abschriften aus den Registern jeweils 10,- EUR
    • Beurkundung der Eheschließung 25,- EUR
    • Eheurkunden 15,- EUR
    • Stammbuch 15,- bis 30,- EUR
    • Prüfung der Ehevoraussetzungen nach deutschem Recht 40,- EUR
    • Trauung außerhalb der Öffnungszeiten 80,- EUR

  • Besonderheiten:Alle ausländischen Urkunden sind mit einer deutschen Übersetzung vorzulegen, die von einem allgemein vereidigten Dolmetscher oder Übersetzer gefertigt wurde.
    Ausnahme: Internationale (mehrsprachige) Urkunden

  • Ansprechpartner:Herr Martin Schweer
    Rathaus Hilter a.T.W.
    Zimmer-Nr. 104
    Osnabrücker Straße 1
    49176 Hilter a.T.W.
    Telefon: 05424/2318-14
    Telefax: 05424/2318-33
    eMail: schweer@hilteratw.de