Die angefragte Dienstleistung im Detail


Müllabfuhrgebühren
  • Beschreibung:Zuständig ist die Abfallwirtschaftsgesellschaft GmbH des Landkreises Osnabrück (siehe unten)

    Bitte wenden Sie sich an die Abfall-Hotline 01803/29 44 66. Hier erhalten sie alle Auskünfte im Bereich der Abfallentsorgung, u. a.

    • zur Bereitstellung von Müllbehältern (defekt, Erhöhung des Volumens, Neubauten)
    • zur jährlichen Behälterzuteilung
    • zu den Abfallbeseitigungsgebühren
    • zur Abrechnung in den Wohn- und Geschäftsgebäuden
    • zu Änderungen der Personenzahlen
    • zu Problemen bei der turnusmäßigen Abfuhr (Behälter nicht geleert, usw.)
    • zu Fahrtrouten der Müllfahrzeuge


  • Gebühren:Erstattung der Müllabfuhrgebühren
    Für gemeldete Personen, die sich im Laufe des Jahres ununterbrochen länger als sechs Monate nicht in der Gemeinde aufhalten, kann die Gebühr ganz oder teilweise erstattet werden. Die Erstattung der Müllabfuhrgebühren kann nur nachträglich erfolgen. Zu beantragen ist die Erstattung für das laufende Jahr im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 31.03. des Folgejahres formlos bei der AWIGO, die darauf ein Antragsformular versendet. Das Antragsformular kann auch auf der Internetseite der AWIGO Erstattungsantrag
    heruntergeladen werden. Die Erstattungsanträge werden ab Oktober des jeweiligen Jahres bearbeitet.