Die angefragte Dienstleistung im Detail


Hundesteuer
  • Beschreibung:Steuerpflichtig ist, wer einen Hund in seinen Haushalt oder Wirtschaftsbetrieb aufgenommen hat (Halter des Hundes). Als Halter des Hundes gilt nicht, wer einen Hund nicht länger als zwei Monate in Pflege oder Verwahrung genommen hat oder zum Anlernen hält. Halten mehrere Personen gemeinsam einen oder mehrere Hunde, so sind sie Gesamtschuldner.

    An- und Abmeldeformulare unter:

    Download

  • Gebühren:Die Steuer beträgt jährlich 54,00 EUR für den ersten und jeden weiteren Hund.

  • Besonderheiten:Steuerbefreiung wird auf Antrag gewährt für Hunde, die ausschließlich dem Schutz und der Hilfe Blinder, Tauber oder sonst hilfloser Personen dienen.

    Steuerermäßigung (50%) wird auf Antrag gewährt für das Halten von Jagdgebrauchshunden, die eine Jagdeignungsprüfung abgelegt haben und zu jagdlichen Zwecken verwendet werden. Die entsprechenden Zeugnisse sind vorzulegen.

  • Ansprechpartner:Herr Tino Cordes
    Rathaus Hilter a.T.W.
    Zimmer-Nr. 108
    Osnabrücker Straße 1
    49176 Hilter a.T.W.
    Telefon: 05424/2318-23
    Telefax: 05424/2318-33
    eMail: cordes@hilteratw.de